kurioses - Galerien
Wenn "farbenfroh" noch untertrieben ist: <b>bundesliga.de </b>zeigt die schrillsten Trikots aus 50 Jahren Bundesliga. Bereits in der Saison 1963/64 trumpft Eintracht Braunschweig mit modischen Leibchen auf. Hans-Georg Dulz (l.) und Jürgen Moll präsentieren sichtbar stolz den Eintracht-Dress In den Anfangsjahren ist die Vereinsmode meist noch zurückhaltend. Der FC Bayern zeigt sich 1965/66 traditionsbewusst ganz in Rot Mönchengladbachs Verteidiger Berti Vogts zeigt sich 1966/67 ebenfalls in Rot - eine Farbe, die die "Fohlen" heutzutage wohl nicht mehr wählen würden 1967/68 kleiden sich die Gladbacher um Peter Meyer (l.), im Spiel gegen Alemannia Aachen) wieder ganz in Weiß Etwas mehr Farbe kommt bei den Bayern in der Saison 1971/72 ins Spiel. Gerd Müller (r., gegen Gerd Klier) macht trotzdem seine Tore In der Saison 1975/76 wagt sich der HSV an die Farbe grün: Kapitän Georg Volkert (r.) bei der Seitenwahl mit Willy Lippens (Rot-Weiss Essen) Noch experimenteller wird's in der Spielzeit 1976/77: Manfred Kaltz führt die Hanseaten im rosa Trikot aufs Spielfeld Artfremd ist auch das Gladbacher Dress 1983/84: Uwe Rahn (l) im Zweikampf mit HSV-Spieler Wolfram Wuttke In der Saison 1987/88 zeigen sich die "Fohlen" um Hans-Günter Bruns sogar im gelbgestreiften Jersey Gladbachs Keeper Uwe Kamps leitet 1990/91 den Trend der Torhüter zum Kanarienlook ein 1993/94 versuchen es die Bayern im gelben Trikot. Markus Schupp (l.) und Jorginho nehmen Lauterns Ciriaco Sforza in die Zange Auch der KSC kleidet sich 1996/97 in Gelb. Thomas Häßler scheint wenig begeistert In der gleichen Saison trauen sich die Bayern wieder an rot-blaue Streifen. Oliver Kahns Outfit ist geprägt von blauen Rauten Ganz bunt treibt es der VfL Bochum mit Tomasz Waldoch. Eine Hälfte ist VfL-gemäß blau, an der anderen prangen Regenbogenfarben In der Spielzeit 1997/98 beweist der MSV Duisburg (hier Thomas Puschmann) Mut mit einem extravaganten Dress In der gleichen Spielzeit kleidet sich Hertha BSC in dunkelblauen Querstreifen Bei der Trikotpräsentation vor der Saison 2001/02 führt HSV-Spieler Marcel Ketelaer eine leicht bekleidete Dame an seiner Seite Ein ungewohntes Bild ergibt sich 2004/05, als der FC Bayern (hier mit Roy Makaay und Sebastian Deisler) in goldenen Trikots auflaufen "Maskenmann" Miroslav Klose trägt 2005/06 neben dem Werder-Grün auch die Trendfarbe Orange... ...während Keeper Tim Wiese ein rosafarbenes Shirt präsentiert In der Saison 2007/08 will Energie Cottbus (hier mit Dennis Sörensen) die Konkurrenten offenbar mit einer Signalfarbe schocken Ähnliches versucht 2009/10 der VfL Bochum mit Joel Epalle und Co. Der FC Schalke 04 läuft in der Saison 2011/12 in "Ultra Beauty" auf. Doch wie immer gilt: Die Schönheit der Trikots liegt im Auge des Betrachters...
mehr kurioses - Galerien